IMPEL Logo

Ausschreibung für ein Projekt zur Bewirtschaftung von Bergbauabfällen

25 Jul, 2022

Das IMPEL-Projekt über die Bewirtschaftung von Bergbauabfällen zielt darauf ab, die Umsetzung der Richtlinie durch verschiedene Mitgliedstaaten (MS) zu vergleichen, um gemeinsame Leitlinien für eine bessere Bewirtschaftung historischer Bergbauabfälle, auch im Hinblick auf ihre Verwertung als Sekundärrohstoffe, zu bewerten. All dies sollte im Einklang mit den europäischen Vorgaben der Kreislaufwirtschaft stehen. Im Rahmen des Projekts müssen die praktischen Aspekte des Projekts (die sich nicht auf die rechtlichen Aspekte beschränken) von einer Einrichtung oder einem Forschungszentrum untersucht werden, die/der Experte für das Problem der Bewirtschaftung und Verwertung von mineralischen Abfällen ist.

Infolgedessen sucht IMPEL für die Bedürfnisse des Projekts Management von Bergbauabfällen einen Dienstleister.

Bitte beachten Sie die beigefügte Dienstleistungsanzeige für Berater im Rahmen des IMPEL “Management of Mining Waste” Projekts.

Der Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. August 2022

SERVICE ADVERT FOR CONSULTANT IN THE FRAMEWORK OF IMPEL “MANAGEMENT OF MINING WASTE” PROJECT INVITATION TO TENDER

We're using cookies

We use only essential cookies that are necessary for the use of the site.